Kurzbiografie

Als Songwriter und Pianist der Popband Orange Blue hat Vince Bahrdt im Jahr 2000 seinen Durchbruch mit dem von ihm komponierten und getexteten Hit „She’s Got That Light“, der sich über 400.000 mal verkauft. Nach zwei Gold-Auszeichnungen steuert Orange Blue als erste deutsche Band den Titeltrack zu einem Disney-Film bei („Dinosaurier“). Es folgen der Titeltrack zum Hollywood-Blockbuster „America’s Sweethearts“ mit Julia Roberts, John Cusack und Catherine Zeta-Jones, zwei Europa-Tourneen und bislang 16 Alben und Singles.

Als kreativer Geist wirkt er an vielen Stellen hinter den Kulissen der Szene. So liefert er unter anderem drei von ihm komponierte, aufgenommene und co-produzierte Songs für Udo Lindenbergs triumphales Platz#1-Comeback “Stark wie zwei” – darunter “Wenn du durchhängst”, die erste Single des Albums, und das eindrucksvolle “Woddy Woddy Wodka”. Des Weiteren schmücken Bahrdts Kompositionen „Muss da durch“ Lindenbergs neuestes Studio-Album „Stärker als die Zeit“ (ebenfalls Platz# 1 der Deutschen Charts) und die Live-Versionen seiner beiden Songs „Wenn du durchhängst“ und „Der Astronaut muss weiter“ das Tracklisting des aktuellen Top#1-Albums von Udo Lindenberg „MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik“.

Vince schreibt außerdem Songs für und zusammen mit
Lotto King Karl, ist Komponist, Autor und Produzent der Hymne für den amtierenden Deutsche Meister der Handball Bundesliga SG Flensburg-Handewitt und komponiert & produziert diverse Werbemusiken und TV-Produktionen.

In der Rolle des „Bones“ ist Vince aktuell in der Walt Disney-TV-Serie „Jake und die Nimmerland Piraten“ zu sehen – hier singt, textet und produziert er auch die deutschen Songs. Ebenfalls aus seiner Feder stammen sämtliche Songtexte der seit Februar 2017 laufenden Disney-Serie „Bizaardvark“.

2007 erscheint das Solo-Debut-Album „Mordballaden“ von Vince, 2011 folgt das zweite Werk „Tief (Mordballaden II)“. Hier finden sich u.a. Duette mit Udo Lindenberg, Ben Becker, Cosma Shiva Hagen und dem Literaten Siegfried Lenz. 2017 erscheint dann endlich Vince‘ erstes Live-Album, mitgeschnitten bei zwei ausverkauften Konzerten im St.Pauli Theater in Hamburg: Die „Mordballaden Live St.Pauli“.

Zurzeit arbeitet Vince an seinem dritten Solo-Album, textet und produziert die Musik für die mittlerweile vierte Staffel der Disney-TV-Serie „Jake und die Nimmerland Piraten“ (Folgen 101-136), ein Lounge-Album für die renommierte Edel-Rösterei „Elbgold“ ist gerade fertig produziert und endlich wird auch mit Orange Blue Mitte 2019 der nächste Longplayer das Licht der Welt erblicken. 🙂

Bahrdt ist seit 2004 als Produzent in seiner eigenen Produktionsfirma Murdersound Productions tätig und gründete 2006 den Musikverlag Murdersound Publishing sowie 2007 die Murdersound Entertainment GmbH mit dem Label Murdersound Records.

Links zu den Veröffentlichungen von Vince
Mordballaden
Tief (Mordballaden II)
Mordballaden Live St. Pauli
Links zu sämtlichen Songs von Vince
Songs written by Vince Bahrdt
Songs produced by Vince Bahrdt
Link zu Auszeichnungen

(Fotos von oben: Sami Khatib / Murdersound / Tania Wessel / JP.Rosendahl)